Wohnungsbausanierung, Hannover

Die Vollsanierung der Geschosswohnungsbauten in Hannover konzentrierte sich auf die Stadtteile Stöcken, Wülfel und Mittelfeld.
Die 3- bis 4-geschossigen Gebäude aus den 1940er bis 1950er Jahren wurden in jedem der Stadtteile ihren Charakter entsprechend aufgewertet.
Neben einer umfangreichen Fassadengestaltung mit Vordächern und Balkonanbauten wurden auch die Grundrisse dem modernen Standard angepasst und die Treppenhäuser hergerichtet.
Der Leerstand beträgt nach Sanierung nur ca. 1%.

Planungsleistungen

  • Bestandsaufnahme, Aufmaß
  • Architektenplanung
  • GU-Leistungsbeschreibung
  • Statik
  • TGA-Planung (Haustechnik)
  • Ausschreibung TGA
  • Außenanlagenplanung
  • Ausschreibung Außenanlagen

Projektdaten

  • Bauausführung von 2002 – 2004
  • 539 Wohneinheiten nach der Sanierung
  • Wohn- und Nutzfläche ca.29.900m²
  • Baukosten inkl. Planung 21,5 Mio. Euro