Wohnungsbausanierung, Brandenburg

Unter Leitung von Stadtbaurat Karl Erbs entstanden in den 30er Jahren großzügige Erweiterungen der Stadt Brandenburg in der Wilhelmsdorfer Vorstadt im Stil des „Neuen Bauens“.
Die U-förmige Anlage dokumentiert anspruchsvolle architektonische und städtebauliche Qualität trotz sparsamer Bauweise.
Im Rahmen der Komplettsanierung wurde in den Jahren 1999/2000 unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes qualitativ guter Wohnungsbau nach heutigen Anforderungen geschaffen.

Planungsleistungen

  • Architektenplanung
  • Denkmalplanung
  • Statik
  • TGA-Planung

Projektdaten

  • Baubeginn Juni 1999
  • Fertigstellung September 2000
  • Wohneinheiten 139 WE
  • Wohnfläche 7.975 m²
  • Gesamtkosten ca. 5 Mio. Euro